Öffnungszeiten: Mi, Sa, So 14 – 17 Uhr / Tel: +41 (0) 32 652 09 79

 

 

Einladung zum Vortrag «Zur Kulturgeschichte des Streikens in der Schweiz»

 

 

Donnerstag, 22. November 2018, 19 Uhr im Kultur-Historischen Museum Grenchen

 

Prof. Dr. Christian Koller, Direktor des Schweizerischen Sozialarchivs in Zürich, spricht über die Geschichte des Streikens in der Schweiz und stellt den Landesstreik von 1918 in einen grösseren Zusammenhang. Das Referat skizziert die intensive Streikkultur der Schweiz im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert und deren allmählichen Übergang in den Arbeitsfrieden.

 

Eine Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung „Die verdrängte Tragödie – Der Generalstreik in Grenchen“, welche bis 3. April 2019 im Museum zu sehen ist.

Keine Anmeldung nötig.

Unkostenbeitrag: CHF 10.00 pro Person (für Vortrag, Museumseintritt und Apéro).

Herzliche Einladung!

Bild: Streikende und Barrikaden auf dem Bahnhof Grenchen Süd, Fotografie, 13. November 1918, SBB Historic.