Das neue Halbjahresprogramm ist da!

Schauen Sie sich unsere Veranstaltungen und Ausstellungen im nächsten Halbjahr an und notieren Sie sich Ihre Lieblings-Anlässe gleich in Ihrer Agenda. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! programm_khm_12019    

weiterlesen …

Weihnachtsaktion: Stadtgeschichte Grenchen

Weihnachtsaktion Stadtgeschichte Grenchen „Grenchen im 19. und 20. Jahrhundert. Vom Bauerndorf zur Uhrenmetropole“ Suchen Sie ein passendes Geschenk für Weihnachten? Ein Geschenk, mit dem Sie Einheimische, Zugezogene, Heimwehgrenchnerinnen und -grenchner sowie alle Geschichtsinteressierten überraschen können. Nach vierjähriger Erarbeitungszeit erschien Ende Februar 2018 die neue Stadtgeschichte Grenchen. Drei Autoren und eine

weiterlesen …

Szenische Führungen abgesagt – Einladung zum Gedenkanlass

Die zusammen mit der Stadt Grenchen geplanten szenischen Führungen von Iris Minder und Sandra Sieber vom 17. und 18. November mussten leider abgesagt werden. Die Stadt Grenchen lädt die Bevölkerung jedoch herzlich zum Gedenkanlass zu „100 Jahre Landesstreik ein“: Mittwoch, 14. November 2018, 18 Uhr beim Zytplatz und anschliessend im

weiterlesen …

Vortrag „Rüthi in Flammen – Die Brandkatastrophe vom 20. Mai 1868“

Am 20. Mai, 1868, also vor 150 Jahren stand das Dorf Rüti in Flammen. Mehr als das halbe Dorf wurde damals zerstört, 265 Personen verloren durch diese Brandkatastrophe auf einen Schlag ihr Dach über dem Kopf und all ihre Habseligkeiten. Die drei Geschichtsstudentinnen Nadine Hunziker, Siri Funk und Jacqueline Schreier

weiterlesen …

Mit der KulturLegi gratis ins Museum!

Unser Museum ist Partner des Angebots „Kulturlegi“ von CARITAS. Gegen Vorweisen ihrer Karte kommen Sie bei uns gratis in den Genuss eines Museumsbesuchs. Warum gibt es die KulturLegi? 590’000 Menschen in der Schweiz leben unter der Armutsgrenze, weitere 400’000 Personen sind armutsgefährdet. Dies hat weitreichende Konsequenzen: Armut führt häufig zu

weiterlesen …

Der Jahresbericht 2017 ist online

Informieren Sie sich über unseren Jahresrückblick im aktuellen Jahresbericht von 2017: Jahresbericht_KHMG_2017 def

weiterlesen …

Neue Sonderausstellung zum Generalstreik

  Die verdrängte Tragödie – Der Generalstreik in Grenchen Im Kultur-Historischen Museum Grenchen startet am 17. August 2018 die neue Sonderausstellung «Die verdrängte Tragödie – Der Generalstreik in Grenchen». Die Sonderausstellung schildert die Ereignisse während des Landesstreiks 1918 im Ort, die Vorgeschichte der regionalen Streiks, die Rolle des Ordnungsdiensts der

weiterlesen …

Wir sind zu haben

Wir sind zu haben   Im Kultur-Historischen Museum Grenchen fanden 2017 20 gebuchte Führungen teilweise mit anschliessendem Apéro sowie Kindergeburtstage statt. 35 Mal vermietete das Museum den Marti-Schenk Raum an Gruppen und Organisationen, die einen Vereinsanlass, eine Schulung oder ähnliches durchführten. „Damit waren die Räume gut belegt, aber es besteht

weiterlesen …

Unruhige Zeiten – Ausstellung verlängert

Die Sonderausstellung «Unruhige Zeiten – die Uhrenindustrie in der Region Grenchen im Jahrhundert» im Kultur-Historischen Museum Grenchen wird bis am 18. Juli 2018 verlängert. Sie bleibt auch nach dem Internationalen Museumstag vom 13. Mai 2018 bis zur Sommerpause des Museums für alle zu sehen. Auch Gruppen und Schulklassen können am

weiterlesen …

Stadtrundgang zum Kulturerbejahr 2018

Die europäische Union hat für das Jahr 2018 das Kulturerbejahr ausgerufen und die Schweiz hat sich diesem angeschlossen. Ziel des Kulturerbejahres ist einer breiteren Öffentlichkeit den Zugang zu unserem Kulturerbe zu eröffnen. Als Vertreter der Trägervereine organisieren die Regionalen Fachverbände SIA (Schweizerischer Architekten- und Ingenieurverein) Sektion Solothurn, der BSA (Bund

weiterlesen …