Geöffnet am MI, SA und SO, 14 – 17 Uhr | +41 32 652 09 79

Vernissage Grenchner Wohntage und Sonderausstellung “Von Gemüsebeeten und Einbauküchen: Arbeiterwohnen im 20. Jahrhundert”

Im Rahmen der Grenchner Wohntage 2020 öffnen wir auch unsere Tore zur Sonderausstellung zum Thema “Arbeiterwohnen im 20. Jahrhundert”.

Mit der Industrialisierung entwickelte sich auch eine neue Bevölkerungsgruppe: Die Arbeiter. Teilweise kamen sie von weit her, um in den Fabriken zu arbeiten. Über ihren Arbeitsalltag ist einiges bekannt, doch wissen wir wenig darüber, wo und wie sie wohnten. Wer stellte diesen Wohnraum zur Verfügung und wie sah ein Heim für eine Arbeiterfamilie aus? Wie veränderten sich diesbezüglich die Vorstellungen zu angemessenen Wohnverhältnissen im Verlauf der Zeit und welchen Einfluss hatte der Architekt Hans Bernoulli auf die Entwicklung von Arbeitersiedlungen? Das Kultur-Historische Museum Grenchen geht diesen Fragen in einer Sonderausstellung nach.

 

 

Hier können Sie sich für die Veranstaltungen der Grenchner Wohntage anmelden

  • 5. November 2020 18:30 - 23:00
  • 18:30 - 23:00
Onlinebuchung