Unsere Dienstleistungen für Schulklassen

Verlegen Sie den Schulunterricht ins Museum!

Das Kultur-Historische Museum Grenchen setzt sich gemäss Leitbild zum Ziel, ein Kompetenzzentrum für die Geschichte der Stadt und Region Grenchen und ein kompetenter Ansprechpartner für Schulen zu sein. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Ortsgeschichte, ein anderer beim ganzen Thema Industrialisierung.

Das Museum möchte zudem bei Kindern und Jugendlichen das Geschichtsbewusstsein und die Identitätsbildung fördern und festigen.

Wir bieten für Schulklassen jederzeit stufengerechte Führungen und Workshops zur Dauerausstellung und zu jeder Sonderausstellung, individuelle Museumsbesuche mit der Lehrperson, einen Geschichtsparcours durch das Stadtzentrum Grenchens (mit gratis Exemplaren im Museum) sowie – langfristig geplant – die Zusammenarbeit mit Schulen für Projektarbeiten wie Ausstellungen, Foto- oder Werkunterrichtsprojekte.

Aktuelle Angebote zu den laufenden Sonderausstellungen für alle Schulstufen

  1. Führung (45–60 Min.) durch die Sonderausstellung «Ewiger Lückenbüsser? Die bewegte Geschichte des Rainschulhauses» und zur Geschichte zum Schulwesen allgemein (Oktober 2019 – Juli 2020)
  2. Workshop (90 Min.) in der Sonderausstellung «Sammeln und Inventarisieren – eine grosse Baustelle» (ab Oktober 2019) – wir lernen die Museumsarbeit kennen und nehmen einen Blick „hinter die Kulissen“.

Leitfaden „Mit der Schule ins Museum“ vom mmbe 2016:
Leitfaden Mit der Schule ins Museum

Stufengerechte Führungen und Workshops zur Dauerausstellung
Stufengerechte Spezialprogramme zu jeder Sonderausstellung
Geschichtsparcours durch das Stadtzentrum Grenchens
Individuelle Museumsbesuche mit der Lehrperson
Projektarbeiten wie z. B. Ausstellungen oder Fotoprojekte

Basisangebot

Wir bieten ein breites Basisangebot für den 1., 2. und 3. Zyklus der Volksschule sowie für Berufs- und Gymnasialklassen an:

Angebote für 1. und 2. Zyklus (Kindergarten - 6. Klasse) im Fach "Natur, Mensch, Gesellschaft":

  1. Basisführung „Wie tickt eine Uhr?“ (45-60 Min.) Einführung ins Thema „Zeiten und Uhren“
  2. Workshop „Welche Uhrentypen gibt es?“ (90 Min.) (ab 2. Klasse)
  3. Workshop „Von Zeiten und Uhren“ (90 Min.) (ab 2. Klasse)
  4. Führung „Die Region Grenchen zur Römerzeit“, Funde, Rätsel (45-60 Min.)
  5. Führung „Die Burg Grenchen“, Funde anfassen, Rätsel lösen (60 Min.)
  6. Führung „Was ist ein Museum?“ (45-60 Min.), Originalobjekte anfassen, Gruppenarbeit

 

 Angebote für 3. Zyklus (1.-3. Klasse SEK),Berufsfachschulen und Gymnasien:

  1. Basisführung „Die industrielle Entwicklung in der Region Grenchen“ (45-60 Min.)
  2. Workshop „Uhrenfabriken und ihre Produkte“ (90 Min.)
  3. Workshop „Arbeiter und Industrielle“ (90 Min.) Identifikation mit den Lebensbedingungen der Arbeiterschaft und der Industrie, Konflikte und Lösungsansätze erkennen
  4. Führung „Die Region Grenchen zur Römerzeit“, Funde, Rätsel (45-60 Min.)
  5. Führung „Die Burg Grenchen“, Funde anfassen, Rätsel lösen (60 Min.)
  6. Führung „Was ist ein Museum?“ (45-60 Min.), Originalobjekte anfassen, Gruppenarbeit
  • 1. Basisführung «Wie tickt eine Uhr?» (60 Min.) Einführung ins Thema «Zeiten und Uhren»
  • 2. Workshop «Welche Uhrentypen gibt es?» (90 Min.)
  • 3. Workshop «Von Zeiten und Uhren» (90 Min.)
  • 4. Führung «Die Region Grenchen zur Römerzeit» Funde, Rätsel (45-60 Min.)
  • 5. Führung «Die Burg Grenchen» Funde anfassen, Rätsel lösen (60 Min.)
  • 6. Führung «Was ist ein Museum?» Originalobjekte anfassen, Gruppenarbeit (45-60 Min.)
  • Zusätzlich: Geschichtsparcours: Parcours zu historischen Orten und Denkmälern im Stadtzentrum Grenchens
  • 1. Basisführung „Die industrielle Entwicklung in der Region Grenchen“ (45-60 Min.)
  • 2. Workshop „Uhrenfabriken und ihre Produkte“(90 Min.)
  • 3. Workshop „Arbeiter und Industrielle“ (90 Min.) Identifikation mit den Lebensbedingungen der Arbeiterschaft und der Industrie, Konflikte und Lösungsansätze erkennen
  • 4. Führung „Die Region Grenchen zur Römerzeit“Funde, Rätsel (45-60 Min.)
  • 5. Führung „Die Burg Grenchen“ Funde anfassen, Rätsel lösen (60 Min.)
  • 6. Führung „Was ist ein Museum?“ (45-60 Min.) Originalobjekte anfassen, Gruppenarbeit
  • Zusätzlich: Geschichtsparcours: Parcours zu historischen Orten und Denkmälern im Stadtzentrum Grenchens
  • Kosten für Schulen: Führung (60 Min.): CHF 60.00, Workshop (90 Min.): CHF 90.00.
  • Spezialtarif für Schulen in Grenchen: Führung: CHF 30.00, Workshop: CHF 45.00.
  • Führungen und Workshops sind an jedem Wochentag und zu jeder Tageszeit möglich.
  • Individuelle Museumsbesuche mit der Lehrperson sind jederzeit möglich.
  • Lehrpersonen haben jederzeit gratis Eintritt zur Vorbereitung eines Museumsbesuchs.
  • Bitte reservieren Sie Ihren Besuch mind. zwei Wochen im Voraus: info@museumgrenchen.ch

Aktuelles Angebot

 

Aktuelle Angebote zu den laufenden Sonderausstellungen für alle Schulstufen

  1. Führung (45--60 Min.) durch die Sonderausstellung «Ewiger Lückenbüsser? Die bewegte Geschichte des Rainschulhauses» und zur Geschichte zum Schulwesen allgemein (Oktober 2019 - Juli 2020)
  2. Workshop (90 Min.) in der Sonderausstellung «Sammeln und Inventarisieren – eine grosse Baustelle» (ab Oktober 2019) - wir lernen die Museumsarbeit kennen und nehmen einen Blick "hinter die Kulissen".
  • Führung «Wie war Schule früher?» (45-60Min) Stufengerechte dialogische Führung im Museum
  • Führung «Wie war Schule früher?» (45-60Min) Stufengerechte dialogische Führung im Museum
  • Workshop «Sammeln und Inventarisieren - eine grosse Baustelle» Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit (90 Min.). Wir lernen die Aufgaben eines Museums kennen und inventarisieren und fotografieren gemeinsam Objekte.
    • Kosten für Schulen: Führung (60 Min): CHF 60.00, Workshop (90 Min.): CHF 90.00.
    • Spezialtarif für Grenchner Schulen: Führung (60 Min): CHF 30.00, Workshop (90 Min.): CHF 45.00.
    • Führungen und Workshops sind an jedem Wochentag und zu jeder Tageszeit möglich.
    • Individuelle Museumsbesuche mit der Lehrperson sind jederzeit möglich.
    • Lehrpersonen haben jederzeit gratis Eintritt zur Vorbereitung eines Museumsbesuchs.
    • Bitte reservieren Sie Ihren Besuch mind. zwei Wochen im Voraus: info@museumgrenchen.ch
    © Kulturhistorisches Museum Grenchen | Impressum